Amtsleiterin Gerlinde Edel verabschiedet

im Bild - v.l.n.r.: Gerald Patschka, Annemarie Maurer, Gerlinde Edel, Richard Pregler, Helga Fellinger, Richard Hogl, Nicole Schinnerl
Am Mittwoch, den 30. November 2022 fand im Gemeindesaal Wullersdorf die diesjährige Weihnachtsfeier der Marktgemeinde Wullersdorf statt.

Pandemiebedingt fiel diese Feier in den letzten beiden Jahren aus; im abgelaufenen Jahr gab es stattdessen einen Frühlingsempfang.

"Wir sind alle sehr froh, dass wir die Pandemie nunmehr soweit "im Griff" haben, dass derartige Feiern wieder möglich sind", betonte Bürgermeister LAbg. ÖkR Richard HOGL bei der Begrüßung, wobei er alle Gemeinderätinnen, Gemeinderäte, Ortsvorsteher und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gemeindedienst herzliche willkommen hieß.

Musikalisch umrahmte eine Abordnung des Jugendmusikverein Wullersdorf die Feierstunde.

Nach zwei adventlichen Lesungen von Vizebürgermeisterin Annemarie MAURERbeleuchtete Bgm. Hogl nochmals das abgelaufene Jahr, sprach über einige Projekte, sowie über die "50-Jahre-Großgemeinde-Wullersdorf" - Feierlichkeiten. Ebenso bedankte er sich bei allen Anwesenden für ihren Einsatz und die gute Zusammenarbeit im Gemeindedienst.

Besonders geehrt wurde die scheidende Amtsleiterin Gerlinde EDEL, welche in ihren wohlverdienten Ruhestand wechselte, sowie der ausgeschiedene Gemeinderat Richard PREGLER. Neben Edel ebenfalls in den Ruhestand wechselte die Mitarbeiterin im Kindergartendienst Helga FELLINGER; auch sie erhielt einen Blumenstrauß als symbolisches "DANKESCHÖN". Danach erfolgten die Weihnachtswünsche der Gemeinderatsfraktionen.

Anschließend an die Feierstunde begab sich die Runde ins Gasthaus Holzer zum gemeinsamen Abendessen, wobei die beiden Pfarrer P. Philippus REISENBERER OSB. und P. Mag. Michael FRITZ OSB. ebenfalls ihre Weihnachtswünsche überbrachten und zum Tischgebet luden.

Orte

icon-search arrow-left