(Bild - Gruppenfoto der Teilnehmerinnen und Teilnehmer)
"Stopp littering" hieß das Motto der Niederösterreichischen Abfallverbände, welche die Bevölkerung am Samstag, den 26. März 2022 aufforderte, die Straßen und Fluren in und um das Dorf von achtlos weggeworfenen Abfällen zu säubern. Auch in der Wullersdorfer Katastralgemeinde Immendorf rückten mehr als 20 beherzte Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger, darunter zahlreiche Kinder aus, um tatkräftig an der landesweiten Aktion mitzuwirken. Es wurden rund 15 Müllsäcke voll gesammelt. Leider müssen auch achtlos weggeworfene Kleidungsstücke entsorgt werden!?!

Eingeladen und begrüßt hatte Bürgermeister und Ortsvorsteher LAbg. Richard HOGL bzw. dankte er den eifrigen ImmendorferInnen und Immendorfern für ihren Einsatz im Interesse der Umwelt und unserer schönen Natur. Gemeinderat Josef SCHEIBBÖCK leitete die Aktion und wurde dabei auch vom Jugendgemeinderat Johannes KOPP unterstützt.

Abschließend lud die Marktgemeinde Wullersdorf alle Mitwirkenden dieses Aktionstages zu einem Umtrunk ins örtliche Gasthaus Müll ein.

Orte

icon-search arrow-left