Seit zwei Jahren steht er den Pfarren Wullersdorf und Immendorf vor

v.l.n.r.: Richard Hogl, P. Michael Fritz, Herbert Fellinger, Christian Andre
Der Mitbruder und ehemalige Prior der Benediktinerklostergemeinschaft St. Josef in Maria Roggendorf P. Michael FRITZ OSB. feierte am Sonntag, den 14. August 2022 das so genannte "Silberne Priesterjubiläum", also den 25. Jahrestag seiner Priesterweihe.
Aus diesem Anlass lud die Klostergemeinschaft am Marienfeiertag, Montag, den 15. August 2022 nachmittags zu einem Festgottesdienst in die Wallfahrtsbasilika Maria Roggendorf ein.
P. Fritz ist seit 2020 als Pfarrmoderator von Wullersdorf und Immendorf bestellt, davor war er mehr als 20 Jahre Wallfahrtsleiter der Monatswallfahrten in Maria Roggendorf und Religionslehrer an verschiedenen Schulen unter anderem in der Hauptschule (heute Neue Mittelschule) in Wullersdorf, sowie an der Höheren Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe in Hollabrunn (HBLA). Zwölf Jahre führte P. Michael die Klostergemeinschaft als Prior.
Seitens der Pfarren überbrachten die stellvertretenden Vorsitzenden der Pfarrgemeinderäte DI Herbert FELLINGER (Wullersdorf) und Christian ANDRE (Immendorf) bereits bei den Gottesdiensten in ihren Heimatpfarren die besten Glückwünsche. Für die Marktgemeinde Wullersdorf dankte im Anschluss an die Festmesse Bürgermeister LAbg. Richard HOGL dem Herrn Pfarrer für seine Dienste und die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde, bzw. wünschte er ihm alles Gute und viel Kraft in seinen Aufgaben für die Zukunft.

Orte

icon-search arrow-left