KUKUDU® - ist eine Initiative des MKM Musik & Kunst Schulen Management Niederösterreich, mit dem Ziel, Kleinkindern von drei bis sechs Jahren vielfältige Zugänge zur aktiven Auseinandersetzung mit Musik & Kunst zu eröffnen.

© MKM; Der neue KUKUDU, gestaltet von Schriftsteller und Illustrator Michael Roher.
Die neue Marke für das Musik- und Kunstschulwesen in Niederösterreich wird unter anderem durch Projektmaßnahmen wie dem KUKUDU® Familienblog für kreative Impulse im Familienalltag und künstlerisch-kreative Workshops in Landeskindergärten in den Musik- und Kunstschulmodellregionen umgesetzt.

"Wir sind stolz auf die vielen Familien, die sich in Niederösterreich um kreative und sinngebende Beschäftigungen ihrer Kinder kümmern. KUKUDU® bringt Musik & Kunst zu ihnen nach Hause", zeigt sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner erfreut über diese Initiative. Der KUKUDU, ein neu gestaltetes Key Visual in Form eines bunten Kakadus, begleitet die Kinder als sichtbares Zeichen in den Themenbereichen Tanzen & Bewegen, Singen & Musizieren und Malen & Gestalten. Das KUKUDU® Vermittlungsprogramm besteht aus zwei zentralen Maßnahmen:

KUKUDU® Familienblog
Ein Schwerpunkt des Projektes ist der Musik & Kunst Familienblog KUKUDU.AT, der mit Impulsen "zum Hören", "zum Sehen" und "zum Lesen" von Lehrenden aus den niederösterreichischen Musikschulen und Musik- und Kunstschulen zu einer kreativen Beschäftigung im Familienalltag inspiriert. Der Blog steht allen Familien und Musik & Kunst Interessierten zur Verfügung und bietet fortlaufend neue Beiträge und Ideen, über deren Erscheinen der Instagram-Kanal kukudu.noe, der Facebook-Kanal KUKUDU oder der Newsletter Post von KUKUDU informieren. Der Zugang zum Blog erfolgt über www.KUKUDU.AT, dort kann auch der Newsletter "Post von KUKUDU" abonniert werden.

Vermittlungsworkshops in den Kindergärten als Pilotprojekt
Ab diesem Schuljahr 2022/23 besuchen ausgebildete KUKUDU® Vermittler:innen erstmals die Kindergärten in den beiden Musik- und Kunstschulmodellregionen "Südliches Wiener Umland" sowie "Westliches Mostviertel". Kreativ-künstlerische KUKUDU® Workshops finden dort über das Schuljahr verteilt direkt in den Kindergärten statt, die künftig auf Kindergärten in ganz Niederösterreich ausgeweitet werden sollen. Die Modellregionen haben bereits im vergangenen Schuljahr das Fächerangebot der Musikschulen um Kunstfächer erweitert und somit die Entwicklung zu Musik- und Kunstschulregionen gestartet.

Das Musik & Kunst Vermittlungsprogramm holt die Kinder in den Kindergärten und die Familien zuhause ab und bietet ihnen einen barrierefreien Zugang zu Musik & Kunst. Durch kreatives Gestalten im familiären Umfeld wird eine Selbstverständlichkeit im Umgang mit Musik & Kunst erweckt, die Mut macht, eigenständige musikalisch-künstlerische Wege einzuschlagen.

KUKUDU baut auf pädagogisch-künstlerischem Konzept auf
Dieses Vermittlungsprogramm Kunst, Kultur & Du - kurz KUKUDU® - wurde auf Basis eines pädagogisch-künstlerischen Konzeptes mit den Musik- und Kunstschullehrenden entwickelt und orientiert sich am Bildungsplan von Kindergärten, damit die Kinder ihrem Alter und ihren Fähigkeiten entsprechend beschäftigt und auch nachhaltig für Musik & Kunst begeistert werden können. Zudem werden Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen sowie Lehrende der Musik- und Kunstschulen auf diese Weise beim Initiieren und Begleiten kreativer Prozesse unterstützt.
Kultur.Region.Niederösterreich-Holding Geschäftsführer Martin Lammerhuber ist überzeugt, dass eine frühzeitige Bindung von großer Bedeutung ist: "Mit KUKUDU® wird das Interesse an Kunst & Kultur schon von Kindesbeinen an geweckt und nachhaltig in den Alltag von Familien integriert. Die Zugänge für ein aktives musikalisch-künstlerisches Mitgestalten unserer Kulturlandschaft sind in Niederösterreich enorm gewachsen."
Michaela Hahn, Geschäftsführerin der Musik & Kunst Schulen Management GmbH, sieht großes Potential in dieser Initiative: "Mit KUKUDU® können unsere Pädagog:innen und Künstler:innen aus den Musik- und Kunstschulen jedes Kind direkt und frühzeitig für Kunst und Kultur begeistern."

Kontakt für Rückfragen:
MKM Musik & Kunst Schulen Management Niederösterreich GmbH
Leonie Gruber
Presse & Marketing

M 0664 84 85 381
presse@mkmnoe.at
www.mkmnoe.at

Orte

icon-search arrow-left