Marktgemeinde Wullersdorf
Bahnstraße 255
2041 Wullersdorf
Österreich

Tel.: +43 2951 / 8433
Fax: +43 2951 / 8272

gemeinde@wullersdorf.at
www.wullersdorf.at


 
Kirche WullersdorfEingang Wullersdorfer GeschichtsmuseumDarstellung des Erdäpfelfestes im Bauernmuseum KalladorfUnterirdische Fluchtanlage unter dem Hauptplatz WullersdorfAnger des Angerdorfes Immendorf

Oberstinkenbrunn


Die Gemeinde | Orte

Für die Namensgebung war vermutlich eine Quelle, ein Brunnen, ein Wasseraustritt mit schwefelhaltigem Wasser verantwortlich.
Die erste urkundliche Nennung findet sich in einer Mailberger Urkunde aus dem Jahr 1291.

Fläche: 670,5207 ha
Einwohner: 223 (M 114, W 109)
Zweitwohnsitzer: 49 (M 27, W 22)
Kirche Oberstinkenbrunn
+
Kirche Oberstinkenbrunn
Das Ortsgebiet grenzt an Schalladorf, Maria Roggendorf, Hart und Aschendorf und an die Gemeinden Nappersdorf, Kammersdorf und Mailberg.

Neben Ackerwirtschaft gibt es auch Weinbau.
Kellergasse Oberstinkenbrunn
+
Kellergasse Oberstinkenbrunn


Schriftgröße
A A A
Kontakt & Anfahrt
Marktgemeinde Wullersdorf
Bahnstraße 255
2041 Wullersdorf
Tel.: +43 2951 / 8433
» Kontakt & Anfahrt
Veranstaltungs-Tipps
Lebenslagen